Insekten retten – Artenschwund stoppen!

Ein breites Bündnis aus Natur- und Umweltschutzverbänden hat die „Volksinitiative Artenvielfalt NRW“ ins Leben gerufen. Mit möglichst vielen Unterschriften soll die CDU/FDP Landesregierung dazu gebracht werden, endlich für mehr Artenschutz zu sorgen.

Die Grünen Altenbeken unterstützen die Initiative der Umweltverbände, und beteiligen sich aktiv an der Unterschriftensammlung.

Die Grüne Fraktionsvorsitzende Ursula Kaibel: „Wir wollen ein deutliches Signal setzen, jede Unterschrift zählt. Wir müssen jetzt aktiv werden, um die Relevanz des Themas aufzuzeigen. Die biologische Vielfalt muss gesichert werden“.

OV-Vorsitzende Astrid Fernhomberg-Hennemann: „Wir halten an unseren Wahl- und Infoständen Unterschriftenlisten bereit. Dort erhalten Interessierte auch weitere Informationen zum Thema. Wir freuen uns über jede Stimme zum Schutz der Arten.

zur Initiative

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel