Altenbekener Bündnisgrüne verteilen Bio-Ostereier

Am Donnerstag, dem 17 April, verteilt der Altenbekener Ortsverband Bündnis 90 / Die Grünen vor dem Minipreis in Buke bunte Bio-Eier. Zu der Aktion in der Woche vor Ostern erklärt Ursula Kaibel als Sprecherin des Ortsverbandes: Wir verschenken Bio-Eier, weil wir für eine Agrarpolitik eintreten, die das Tier nicht als einen reinen Produktionsfaktor begreift. Wir wollen die Gesundheit von Mensch und Tier im Blick behalten. Wir Grüne wollen weg von einer industriellen Agrarwirtschaft hin zu einer artgerechten Tierhaltung. Unsere Forderung: Schluss mit der Massentierhaltung! Die Aktion wird am Samstag, dem 19 April, in Schwaney und Altenbeken fortgesetzt. Die Bündnisgrünen freuen sich auf interessante Gespräche, nicht nur zum Thema Massentierhaltung. Schließlich stehen Europa- und Kommunalwahlen bevor.

Ostereieraktion in Buke.jpg

Ostereieraktion in Buke

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel